Hakan Nesser: Die Perspektive des Gärtners

Posted on Mai 11, 2012 by Nina
Quelle: btb

Quelle: btb

Der schwedische Schriftsteller ist vor allem mit seinen Krimis rund um Kommissar Van Veeteren und Inspektor Barbarotti berühmt geworden. Doch natürlich hat er auch andere Bücher geschrieben, die nichts mit seinen berühmten Ermittlern zu tun haben. Ein Buch, das uns besonders gefallen hat, ist „Die Perspektive des Gärtners“.

Winnie musste gleich zwei große Schicksalsschläge verkraften: Ihr erster Mann starb mit der gemeinsamen Tochter bei einem Autounfall und später wird auch noch ihre vierjährige Tochter Sarah vor den Augen ihres jetzigen Mannes Erik entführt. Vierzehn Monate lang suchen Erik und Winnie verzweifelt nach ihrer Tochter, dann überredet die Frau ihren Mann, nach New York zu ziehen um endlich ein neues Leben beginnen zu können.

Zu Beginn scheint alles gut zu gehen, doch plötzlich geschehen merkwürdige Dinge und Erik merkt aus Zufall, dass Winnie das Haus heimlich verlässt, wenn er nicht da ist um sich mit dubiosen Gestalten zu treffen. Weiß Winnie, wo Sarah ist und dass sie noch lebt? Hat sie Erik die Wahrheit über ihre Vergangenheit gesagt?

Es ist eine dramatische und sehr spannende Reise, auf die uns Hakan Nesser in „Die Perspektive des Gärtners” mitnimmt. Erschienen ist das Buch im btb Verlag und kostet 9,99 Euro.

Auch interessant:

  1. Håkan Nesser – Mensch ohne Hund
  2. Tess Gerritsen: „Totengrund“ als Taschenbuch erhältlich!
  3. Marc Elsberg: „Blackout – Morgen ist es zu spät“

Leave a Reply

Name

Email

Website