Designer-Mode für Schnäppchen-Verrückte

Posted on Januar 20, 2012 by Lilly

Mode ist nicht einfach nur Kleidung. Mode steht für einen Lifestyle – die Art, wie wir etwas tragen und was wir tragen, bildet auch immer ein Stück unserer Persönlichkeit ab. Während die einen auf warme Norweger-Pullis stehen oder auch ihren ganz eigenen Retro-Stil gefunden haben, legen die anderen wiederum viel Wert darauf, immer modisch up to date zu sein. Noch vor einigen Jahren teilte sich die Mode-Community in diejenigen, die sich die angesagten Trends der Laufstege leisten konnten und denjenigen, die ihre Pullis, Röcke und Co. in „normalen“ Läden kaufen „mussten“. Dabei ist natürlich auch klar, dass nicht jeder auf Designer-Mode Wert legt – dennoch ist es schön, ein paar Stücke im Kleiderschrank zu haben, die nicht von der Stange kommen und die auch nicht unbedingt jeder trägt.

Zügig hat sich Trend etablieren können, in sog. Fabrikverkäufen oder auch Outlets wahre Schnäppchen bei Mode und Accessoires zu machen. Im Outlet wird Fashion, die teilweise sogar auf internationalen Laufstegen präsentiert wurde, zu sehr viel niedrigeren Preisen angeboten. Das lockt natürlich so manchen Fashion-Victim an. Dennoch sollte man sich auch von so manchen vermeintlichen Schnäppchen nicht sofort beeindrucken lassen – auch bei Outlet-Verkauf zählt: Wer nicht vergleicht, kauft teuer. Insgesamt bieten die Outlets aber satte Rabatte bis zu 80% an – da muss man dann schon fast aufpassen, nicht in einen wahren Designermoden-Kaufrausch zu geraten. Über das Internet kann man entspannt shoppen gehen. Ab und an kann man aber sicherlich den Shoppingausflug direkt in den Fabrikverkauf verlagern. Mal eine Jacke oder ein Kleid von Joop, Lagerfeld und Co. zu haben, ist dann auch mal ein besonderes „Selbsverwöhnungserlebnis“. Viele Outlet-Stores sind in den letzten Jahren quasi wie aus dem Boden geschossen. Im Internet kann man sich informieren, wo ein Fabrikverkauf in der näheren Umgebung des Wohnortes stattfindet. Am Wochenende bietet sich der Ausflug zum Fabrikverkauf dann auch mal als besonderes Shopping-Highlight für die ganze Familie an – man muss nur aufpassen, dass der Familiensegen nicht am Ende schief hängt, wenn Vati sein ganzes Geld für die Designermode seiner Liebsten hinlegen muss ;-) .

Auch interessant:

  1. Mode in Übergröße: Tipps und Tricks

Comments are closed.