Verkaufsoffene Sonntage: Shopping frei zur Weihnachtszeit

Posted on November 25, 2011 by Lilly

Der Kirche wird’s weniger gefallen, und auch so manch ein Verkäufer wird vielleicht nicht begeistert sein, aber für den normalen Angestellten sind sie eine hervorragende Möglichkeit, gerade jetzt bald im beginnenden Weihnachtstrubel: Die verkaufsoffenen Sonntage.

So schön ich es finde, frei zu haben, und so sehr ich anderen das gleiche gönne, ich habe Sonntage seit jeher gehasst. An diesem Tag ist alles so still, und niemand scheint recht etwas mit sich anfangen zu können. Ich mag es nicht, wenn alles anders ist, als an den restlichen Tagen. Und ganz besonders schlimm ist es, wenn man den Kühlschrank öffnet, realisiert, dass man vergessen hat, einzukaufen, und einem nur die weit entfernte und überteuerte Tankstelle bleibt, die natürlich kaum Frischkost im Angebot hat.
Ich verstehe das nicht. In anderen Ländern, Schweden zum Beispiel, ist es ganz normal, dass viele Geschäfte auch an Sonntagen geöffnet haben. Warum auch nicht? Viele andere müssen ja auch arbeiten – Ärzte, Krankenschwestern, Sanitäter, Call Center Agents, Polizisten, Kellner, Wachleute usw.

Die Orte, an denen sonntags doch irgendetwas geöffnet ist – ob Zoos, Cafés, Bäcker, Eisdielen, Restaurants, Parks oder Museen, sind plötzlich rappelvoll, und alles tigert lebenshungrig dorthin, wo nicht die Bürgersteige hochgeklappt wurden. Das zeigt doch: Daran, dass die Mehrheit am Sonntag lieber mit der Familie zuhause sitzt, und den Geschäften keine Umsätze bringen würde, liegt es wohl eher nicht.

Das sieht man dann auch an verkaufsoffenen Sonntagen. Statt dem pfeifenden Wind und leeren Blechdosen strömen Menschenmassen durch die Promenaden: Stimmengewirr, Düfte und ganz normaler Alltag. Der Rhythmus, wie man ihn gewohnt ist. Ich liebe das – genauso wie Mitternachtsshopping. Für mich hat das einen ganz besonderen Flair, einen besonderen Reiz, an einem Tag, an dem nichts weiter anliegt, in aller Ruhe durch die Geschäfte, natürlich besonders durch die Buchläden, zu schlendern und Weihnachtsgeschenke für die Liebsten auszusuchen.

Wann und wo in eurer Stadt die Sonntage zum ausführlichen Shopping freigegeben werden, könnt ihr leicht im Internet herausfinden. Hier findet man zum Beispiel Termine der Verkaufsoffenen Sonntag in Berlin.

Bild: Uwe Steinbrich / pixelio.de

Comments are closed.