TicknTalk Runde zwei

Posted on August 16, 2009 by Lilly

[Trigami-Anzeige]
Ich teste das neue Browser Add-on TicknTalk jetzt schon seit rund 4 Wochen.
Hier habe ich einen Einführungstext geschrieben. Was genau das ist und was man mit diesem Service anfangen kann, könnt ihr dort nachlesen.

Heute also meine Meinung dazu, eine Art Abschlussbericht, obwohl die Kampagne von Trigami noch zwei weitere Wochen läuft.

talk


Ich finde, dass man sich unheimlich schnell mit dem Programm eingespielt hat und es einem einige Stunden riesigen Spaß macht überall herumzuklicken, sich sein Profil einzurichten und interessante Leute zu suchen.
Es soll ja möglich sein dort neue Freunde zu finden. Allerdings bin ich da immer etwas skeptisch. Es ist eben wie Facebook oder Twitter; man hat schnell einige Leutchen auf der “Karte”, wirklich interessiert ist man aneinander aber kaum.

Wirklich praktisch finde ich das Add-on, um neue Seiten zu entdecken. Allerdings ist es schade, dass das Ganze noch nicht so etabliert ist. Im Bereich Bücher und Literatur ist es eher ruhig. Es sind also noch keine Diskussionen und spannende Gespräche über Autoren möglich.
Aber gut. Man kann auch nicht erwarten, dass das von heute auf morgen funktioniert. Twitter hat auch seine Zeit gebrauch sich zu etablieren.

Es gibt aber zwei Dinge, von denen bin ich voll überzeugt:
Einmal ist das die Twitteranbindung, die sich manuell ein- und ausschalten lässt. Ein Knopfdruck und schon kann man einen Link oder eine interessante Seite mit all seinen Followern teilen.
Und auf der anderen Seite ist das die Möglichkeit zur unzensierten Meinung.
Es ist zwar unbequem – auch für Leute wie mich, die auf ihren Blogs gnadenlos alle Stänkerversuche und Pöbeleien abweisen, aber einfach wichtig.
Manchmal gibt es etwas zu sagen, dass nirgendwo besser platziert ist, als auf der entsprechenden Seite. Zur Not eben über ein Browser Add-on.
Viele Betrügerseiten (z.B. verdienen Sie 500€ am Tag) könnten so ganz schnell unschädlich gemacht werden.

Ich weiß nicht, ob mich TicknTalk für die Zukunft weiterhin täglich begleiten wird, aber als manuelles Hilfsmittel im Hintergrund hat es bei mir einen Platz sicher.

P.S.) Wenn Ihr TicknTalk selbst getestet habt und darüber berichten wollt, dann schaut Euch auch diese Seite an: Gewinnspiel
Alle, die da mitmachen, können tolle Apple-Produkte gewinnen.

Auch interessant:

  1. Twitter war gestern – TicknTalk ist heute!
  2. Noch zwei Tage – Tür 22 und 23
  3. Roman Nummer zwei

Leave a Reply

Name

Email

Website