Archive for August, 2009

50 books to read before you die

Posted on 2009 08, 27 by Lilly

bookstoread

Bei Jokers gab bzw. gibt es noch eine versandfreie Periode, die ich genutzt habe, um mir Kleinigkeiten zu bestellen, die mir eine teure Versandkostenpauschale nicht wert waren.

Zum einen sind das kleine süße Pfeil-Lesezeichen (siehe weiter unten), mit denen ich direkt Absätze und Zitate markieren markieren, zum anderen ein Metall-Lesezeichen, auf dem 50 Bücher mit Autorennamen eingraviert sind, die man lesen sollte, bevor man stirbt.

Thomas Klupp – Paradiso

Posted on 2009 08, 26 by www.kirstenmarohn.de

Zu diesem Roman wurde schon so viel geschrieben und gesagt, dass alles, was ich hier aufführen würde, einer Wiederholung gleichkäme. Ich kann nur sagen: Unbedingt lesen.

Hier die Leseprobe der Webseite vom Verlag:
Leseprobe

Und hier ein paar Worte von Leuten, die es wissen müssen: Zitate

Carlos María Domínguez – Das Papierhaus

Posted on 2009 08, 21 by Lilly

papierhaus

Ein Buch für Leseratten. Lektüre über die tiefe Liebe zum Buch. So hat es geheißen. Zudem war es eine Empfehlung von Elke Heidenreich, wie ein dicker Aufkleber auf dem Cover verkündet. Klingt reizvoll.
War es aber nicht, um gleich auf den Punkt zu kommen.

In seiner kleinen Novelle, die absurderweise als Roman bezeichnet wird, erzählt Dominguez von Bluma, einer Literaturdozentin, die von einem Auto angefahren wird, weil sie sich auf Emily Dickinsons Gedichte konzentriert hat und nicht auf den Verkehr. Sie stirbt. Ihr Kollege öffnet nach ihrer Beisetzung eine Buchsendung, die an sie adressiert ist, findet ein staubiges und schäbiges Exemplar der Schattenlilie mit einer Widmung, die sie für einen Mann geschrieben hat.

Irving spricht über neuen Roman – Video

Posted on 2009 08, 18 by Lilly

Seit kurzem gibt es eine offizielle Homepage von John Irving.
Er gibt uns dort einen kleien Einblick in seinen neuen Roman Last Night in Twisted River, einer Vater-Sohn Geschichte, die am 27.Oktober erscheint.

Ein Freund hat mich auf dieses tolle Video aufmerksam gemacht, in dem er über diverse Aspekte aus dem Buch spricht; fast schon eine Art Buchtrailer. Enjoy!

Franca Düwel – Julie und Schneewittchen- schlimmer geht’s immer

Posted on 2009 08, 16 by Lilly

julie

Habe von Ben geträumt. Ich hab ihn gefragt, ob er meinen Busen anfassen möchte, und er hat Nein, danke gesagt. Verstehe ich nicht. Nein danke???? Bin mir nicht klar, was mir mein Unterbewusstsein damit sagen will. Fand meinen Busen bisher eher normal.

Ach, wie schön war doch meine Kindheit. Wie leicht und unbeschwert konnte man alles anpacken. Wie einfach es doch war Idealist zu spielen, als man die Verantwortung noch von sich weisen konnte.
Ja, bunt und spaßig waren die meisten Sorgen der Kindheit, wenn man sie im Nachhinein betrachtet.


« Older Entries