Neue Gesundheitsführer der Heilklimatischen Kurorte Deutschlands

Posted on Juli 9, 2009 by Lilly

[Trigami-Anzeige]
heilklimaDas Wetter der letzten Tage war ein Wechselbad der Gefühle. Tagelang waren wir extremster Hitze ausgesetzt und von einem auf den anderen Tag folgte dann nasskaltes Märzwetter.
Das ist nicht nur unschön, viele Menschen fühlen sich davon auch gesundheitlich beeinflusst. Erkältungen können genauso die Folge sein, wie Kreislaufprobleme, Bluthochdruck, Kopfschmerzen und Müdigkeit.

Deutschlandweit gibt es jedoch 55 Heilklimatische Kurorte, in denen das Klima eine wohltuende Wirkung auf den Gesundheitszustand haben kann. Im Gegensatz zu Luftkurorten spielt hier nicht nur frische Luft eine Rolle, sondern gesamtheitliche Schonfaktoren, wie durchschnittlich mehr Sonnenstrahlen, keine oder wenig Schwüle und eine geringere Allergenbelastung, sowie stimulierende Faktoren, wie Höhensonne, Kältereize und böiger Wind.

Wer sich hier genauer informieren möchte, hat die Möglichkeit auf der Webseite des neuen Gesundheitsführers des Verbandes der Heilklimatischen Kurorte in Deutschland e.V. Dort wird die Wirkungsweise der sogenannten Klimatherapie ausführlich in verständlichen Worten erklärt. Außerdem wird jeder Ort im Detail vorgestellt. Der Leser erfährt neben vielen nützlichen Tipps zur sportlichen Freizeitgestaltung, ob und wie die jeweiligen Gemeinden für die Therapie seiner speziellen Krankheit geeignet sind. Da es nahezu in jedem Bundesland einen Heilklimaten gibt, haben die meisten Deutschen die Möglichkeit, sich direkt in ihrer
Heimat zu erholen.

Man kann zwischen Aktiv- und Familienurlaub wählen, sich für eine Kur entscheiden, oder, und das ist sicher insbesondere für Frauen sehr interessant, Wellness genießen. Saunagänge, Massagen, Ayurveda Behandlungen, feines Essen und dazu noch jede Menge gesunde Luft. Was will man mehr?

An dieser Stelle können sich alle Interessierten ein Prospekt über Heilklima bestellen und zusätzlich Informationen zu verschiedenen Orten anfordern. Maximal fünf darf man in die engere Vorauswahl nehmen.
Ich persönlich würde mich für Bad Malente-Gremsmühlen in Schleswig-Holstein entscheiden. Zum einen ist das nicht allzu weit von meinem Heimatort entfernt, zum anderen finde ich das Angebot von Entspannung, Sport, Gaumenfreuden, Kneipp Kuren und geistigen Genuss sehr ansprechend.
Mal schauen. Denn der Urlaubsplatz für dieses Jahr ist noch nicht gebucht.

Leave a Reply

Name

Email

Website