Schreibblockaden meistern

Posted on November 9, 2008 by Lilly

So richtige Schreibblockaden habe ich beim diesjährigen Schreibmarathon noch nicht gehabt und auch sonst ist es eher Schreibfaulheit.
Aber was nicht ist, kann ja noch werden. Ich möchte keine bösen Geister beschwören. Auf einer meiner Lieblingsblogs, nämlich auf dem der Autorin Petra A. Bauer habe ich einen tollen Artikel gefunden, der ihre Methoden, wie man der fiesen Blockade aus dem Weg gehen kann, zusammenfässt:
z.B. indem man sich selbst unter Druck setzt oder dass man sich genauso chic zurecht macht, als würde man in einem Büro arbeiten.
Der häusliche Schreibtisch ist in den meisten Fällen natürlich alles andere, als ein Büro. Aber Schmuddelklamotten vermitteln eher das Gefühl, dass die Ernsthaftigkeit fehlt, dass man doch Freizeit hat und sich eigentlich auch jeden Moment auf das Sofa legen könnte.
Mit schön geföhnten Haaren, einem eher unbequemen Outfit (also nix zum herumkuscheln) und tollem Make-up hat man die Möglichkeit das Arbeitsfeeling komplett zu verändern und etwas Ernst in die Sache zu bringen. Das ist gerade für Freiberufler oder Selbstständige wichtig.

Also alles in allem wertvolle Tipps, die ihr hier nachlesen könnt.
Vielen Dank Petra!

Foto: © Petra A. Bauer

Comments

  • alice hive on November 9th, 2008

    Und nicht vergessen, Schuhe anzuziehen. Wer sitzt schon schuhlos im Büro?

  • Lilly on November 9th, 2008

    Petra tut das – und zwar barfuß ;)
    Naja, für Schuhe wär mir mein Boden etwas zu schade.

  • [...] können. Diesmal ist es die Berliner Autorin und Journalistin Petra A. Bauer, über welche in an dieser Stelle schon einmal berichtet habe. Sie plaudert aus ihrem Leben und hält dabei viele interessante [...]

Leave a Reply

Name

Email

Website