Lesen ist das Gleiche wie fallen

Posted on November 26, 2008 by Lilly

[...] ich kaufte mir Bücher, ja gelegentlich lieh ich mir auch welche aus. Aber lesen? Nein. Früher ja, da schon, da las ich ununterbrochen, im Bett, beim Essen, auf dem Fahrrad. Doch damit war Schluss. Lesen, das war das Gleiche wie sammeln, und sammeln war das Gleiche wie aufbewahren, und aufbewahren war das Gleiche wie nicht genau zu wissen, und nicht genau zu wissen war das Gleiche wie vergessen zu haben, und vergessen war das Gleiche wie fallen, und das Fallen musste ein Ende haben.

Katharina Hagena in “der Geschmack von Apfelkernen

Auch interessant:

  1. Der Buchmann ist da

Leave a Reply

Name

Email

Website