Weihnachtsblogparade mit Gewinn

Posted on Oktober 1, 2008 by Lilly

Weihnachten- eine himmlische Zeit. Aber ist es nicht noch etwas zu früh, um sich darauf einzustimmen, trotz all der Lebkuchen, die schon wieder fröhlich in den Supermärkten herumstehen?
Gewiss. Aber es hat einen guten Grund, warum ich meine Weihnachtsblogparade schon heute starte. Dieses Mal geht es nicht darum ein paar Fragen zu beantworten, sondern eine Aufgabe zu erfüllen, die vielleicht etwas Zeit erfordert.

Ich suche bis zum 04.12.2008 eifrige Blogger und alle, die gern schreiben, um mir ein paar Weihnachtsgeschichten zu präsentieren. Ob in Form eines Märchens, einer kleinen Anekdote oder einer Kurzgeschichte: es ist vollkommen egal.
Die besten Beiträge möchte ich hier auf meiner Seite präsentieren, um meinen Lesern die Weihnachtszeit etwas zu versüßen.

Folgende Einschränkungen gibt es:

 

  • Die Geschichte sollte nicht länger als 2 Wordseiten á 12’’ Times New Roman umfassen, da sich nur wenige Leser die Zeit nehmen einen langen Beitrag am Bildschirm zu lesen
  • Das Hauptthema lautet Weihnachten, Liebe und Poesie. Das bedeutet nicht, dass ihr über die Liebe schreiben müsst, aber es sollte etwas sein, was das Herz erwärmt und nicht in einer Katastrophe endet
  • Daraus hervorgehend würde ich ungern Geschichten veröffentlichen, die blutig und uncharmant sind.

 

Ich hoffe auf eine rege Teilnahme, auch wenn diesmal etwas Einsatz gefordert ist.
Ihr müsst kein Talent für das Schreiben haben oder euch besonders für Literatur begeistern. Jeder Schreiberling ist willkommen.
Damit das ganze nicht umsonst ist – und ihr vielleicht ein wenig mehr Motivation habt, habe ich einige Gewinne ausgeschrieben. Diese verlose ich an die drei besten Texte.

Um das ganze noch schmackhafter zu machen, werde ich die nächsten Tage einige Bilder folgender Preise einstellen:

  • ein Beedle the Bard-Paket: neben dem neuen Rowling Buch bekommt ihr alles, was die Leseatmosphäre perfekt macht.
  • ein Kultur-Paket: In diesem findet ihr zwei wundervolle Bücher aus einem Kleinstverlag und umfasst das Motto: „Etwas für’s Herz, etwas für den Geist und eine Kleinigkeit für den Gaumen.“
  • eine todschicke Buchtasche

Comments

  • Boff on Oktober 7th, 2008

    Da werde ich mich wohl wieder mal beteiligen, aber das hat ja noch Zeit – die werde ich nutzen, um was lesbares auf die Beine zu stellen ;)

  • [...] Kennt Ihr das auch? In jedem Jahr werde ich um den 20. Dezember herum von Weihnachten überrascht Schlagartig wird dem einen oder anderen dann bewusst, dass er noch keine Idee fürs festliche Mahl hat, immer noch Geschenke fehlen und auch bei Weihnachtsliedern noch nicht textsicher ist. Wieso feiern wir eigentlich Weihnachten? Kennt Ihr Euch mit den traditionellen Liedern zum Fest aus? Vom Gefühl her wird die Turbo-Weihnacht jedes Jahr härter: mehr Kopfschmerzen vom Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt; weniger Geschenkideen bei gleichzeitig längeren Öffnungszeiten der Kaufhäuser. Bis Weihnachten bleibt den meisten Menschen auf der Suche nach Adventsstimmung nichts übrig, als sich auf Weihnachtsmärkten die kalten Wochen bis zu den Festtagen mit Waffeln und Glühwein zu vertreiben oder einen Blogbeitrag dazu zu lesen…. [...]

  • MirandaM. on Oktober 14th, 2008

    Also, die Weihnachtszeit erlebe ich als Amerikanerin in Deutschland natürlich ganz anders, ob intensiver – vielleicht.

    Komme mal wieder vorbei, um zu lesen, was die anderen an Eindrücken berichten!!

    Gruss, Miranda

    http://www.westaflex-forum.de/2008/10/14/blogparade-weihnachtsgeschichte/

  • Boff on November 15th, 2008

    Ich habe bis heute an einer Sache gearbeitet, aber ich merke immer mehr, dass sie nicht in diese Blog-Parade passt. Wenn ich damit fertig bin, werde ich mich also noch einmal hinsetzen, und etwas schreiben, was die oben gestellten Anforderungen erfüllt ;-)

  • Lilly on November 15th, 2008

    Ich freue mich darauf :)
    Sofern es die Länge nicht allzu sehr übersteigt und mit Weihnachten zu tun hat, freue mich aber über alle Beiträge.

  • Klaudia on Dezember 1st, 2008

    Hallo, zwar in Versform aber doch eine weihnachtliche Geschichte: http://blog.jinxx.net/?p=802

    Viel Spaß damit und liebe Grüße!
    Klaudia

  • Nessi on Dezember 1st, 2008

    okay, ich werd mich jetzt mal dranmachen…zwar ziemlich spät, aber früher hatte ich keine zeit…besser als nie!

  • [...] “Er kommt nicht mehr…”   Das ist er, mein Beitrag zur Blog-Parade von lillyberry, die noch bis zum vierten Dezember läuft, und bei der es ein paar schöne Preise zu gewinnen [...]

Leave a Reply

Name

Email

Website