Dein Buch wird veröffentlicht – garantiert!

Posted on Juni 10, 2008 by Lilly

… und dazu braucht es keinen Verlag. Egal ob jemand an deinen Roman glaubt oder nicht; sofern du genug Vertrauen in deine eigenen Leistungen hast, kann dein Buch dem Markt zugänglich gemacht werden- und das ohne finanzielles Risiko.

  • Print on Demand

Möglich ist das mit so genannten Self-Publisher-Verlägen wie z.B. lulu.com.
Das Prinzip ist einfach: Du erwirbst für ein relativ geringes Entgelt


eine ISBN- Nummer, mit welcher es möglich ist dein Werk in allen Karteien zu listen. (um es z.B. über amazon.de bestellen zu können)
Um das Lektorat, das Hochladen des Manuskripts, die Buchdeckel-Gestaltung und das Marketing kümmerst du dich selbst.
Ist jemand an einem Kauf interessiert, dann wird dein Buch eigens für diesen Kunden frisch gedruckt. (Print on Demand)
Es bleibt dir erspart einen Haufen Geld in einen Massendruck zu investieren und auch lulu selbst hat keinerlei Risiken; es wird ja nur das produziert, was auch angefordert worden ist.

  • Jedes Buch?

Somit ist es rein theoretisch möglich, dass wirklich jede Arbeit veröffentlicht werden kann.
Natürlich behält man sich das Recht vor nichts sagenden, anstößigen oder lieblosen Büchern die ISBN zu verweigern; aber so was sollte eine Ausnahme bleiben.

Wenn es also das war, was dich bisher am Schreiben gehindert hat- der Gedanke, dass dein Manuskript sowieso nie die dunkle Schublade verlassen wird – so zählt diese Ausrede jetzt nicht mehr.
Du brauchst niemanden, der dir den Rücken stärkt und dich unterstützt. Natürlich wäre das der Idealfall, aber ausschlaggebend für deinen Erfolg bist nur du und deine Willenskraft.

Comments

  • [...] boykottiert, worin besteht dann der Vorteil gegenüber Eigenverlägen wie lulu (siehe Artikel: Dein Buch wird veröffentlicht- garantiert! )? Zweiteres verspricht ohne aktives Zutun keinen großen Erfolg- jedoch zahlt man auch nichts, [...]

Leave a Reply

Name

Email

Website