Mein Notizheftchen…

Posted on April 2, 2008 by Lilly

… habe ich versprochen euch heute zu präsentieren. Es nennt sich PocketMod und ist verdammt praktisch. Einmal ausgedruckt und gefaltet, hat man ein kleines Büchlein, welches in jede Brief- oder Hosentasche passt. Um das ganze personalisieren zu können, gibt es eine Menge an Widgets: Kalendervordrucke, Einkaufslisten, Sodokus, Kästchen, Linien, Zeitungsartikel usw. Man kann es sich vorstellen, wie ein PDA-Gerät auf Papier. Wenn ihr mich fragt, hat es aber eine ganze Menge mehr Stil und passt außerordentlich gut zu einem kreativen Kopf, der Ordnung in seinem Oberstübchen halten möchte.
Ich selbst nutze gern die Linien für meine spontanen Einfälle, die To-do-Liste und das Food Diary. (wir Frauen sind halt ständig auf Diät)
Du möchtest auch son faltbares Ding haben? Dann schau einfach mal hier vorbei: http://www.pocketmod.com/.
Es kostet keinen Cent.

Und morgen habe ich eine kleine Überraschung für alle Leseratten. Manch einer wird es schon kennen, andere werden außer sich sein vor Freude. Also nicht vergessen vorbeizuschauen.

Comments

  • Eberhard Drews on Mai 17th, 2009

    Hi, ich habe mir ein kleines Heftchen hergestellt. Bin eigentlich von dieser Möglichkeit begeistert. Aber – kann man das Heftchen nicht speichern und es nach Bedarf ändern, ergänzen usw. um es dann neu auszudrucken. Bei mir klappt es nichtt. Gibt es da eine Möglichkeit?

    MfG

    Eberhard Drews

  • Lilly on Mai 17th, 2009

    Hallo Eberhard,

    da kann ich Dir leider nicht helfen. Melde Dich doch direkt bei den Betreibern der Seite?!

Leave a Reply

Name

Email

Website